Reinigung, Pflege und Wartung Ihrer Whiteboard-Oberfläche

PolyVision e3 CeramicSteel Whiteboard-Oberflächen widerstehen den Strapazen des Unterrichtsalltags und ermöglichen hervorragendes Beschreiben, erstklassige Reinigung, sind kratz- und verunreinigungsfest und verblassen nicht. Wenn Sie das Board korrekt verwenden und pflegen, bleibt es wie neu.

Erstmalige Nutzung des e3 CeramicSteel Whiteboards:

  1. Entfernen Sie den Schutzfilm (sofern vorhanden).
  2. Geben Sie ein wenig hochwertigen Whiteboard-Reiniger auf ein sauberes Tuch und wischen Sie die Tafel damit ab.
  3. Spülen Sie Rückstände mit sauberem, warmem Wasser ab.
  4. Trocknen Sie die Oberfläche mit einem trockenen Tuch.

Allgemeine Reinigungsanweisungen für das e3 CeramicSteel Whiteboard:

  1. Tränken Sie ein Tuch mit einem hochwertigen Whiteboard-Reiniger oder warmem Wasser und wischen Sie die Oberfläche damit ab.
    Bemerkung: Die Verwendung eines minderwertigen Reinigers kann zu schlechter Entfernbarkeit führen, da sich die Rückstände auf der zu reinigenden Oberfläche ansammeln.
  2. Spülen Sie Rückstände mit sauberem, warmem Wasser ab.
  3. Trocknen Sie die Oberfläche mit einem trockenen Tuch.
  4. Selten genutzte Oberflächen sollten zwei- bis dreimal wöchentlich gereinigt werden. Oberflächen, die häufiger genutzt werden, sollten täglich gereinigt werden.

Entfernen von permanenten Markern:

  1. Um Permanent-Marker schnell und einfach zu entfernen, schreiben Sie mit einem trocken auswischbaren Marker über den Permanent-Marker. Anschließend reinigen Sie die Oberfläche, was den Marker in den meisten Fällen entfernen wird. Wenn Sie stärkere Reinigungseigenschaften benötigen:
  2. Befeuchten Sie ein sauberes, trockenes Tuch mit Alkohol.
  3. Um die Marker-Rückstände zu entfernen, wischen Sie die Oberfläche in kreisförmigen Bewegungen.
  4. Spülen Sie die Oberfläche mit klarem Wasser ab und trocknen sie mit einem trockenen Tuch.
  5. Wiederholen Sie diese Schritte gegebenenfalls, um alle Rückstände zu entfernen.

Entfernung von Metallkratzern oder hartnäckigen Rückständen:

  1. Befeuchten Sie ein trockenes, sauberes Tuch mit Wasser.
  2. Geben Sie eine kleine Menge eines scheuermittelhaltigen Reinigers auf das Tuch.
    Bemerkung: Befolgen Sie die Herstelleranweisungen, um beste Ergebnisse zu erzielen.
  3. Bearbeiten Sie jeweils kleine Abschnitte und reinigen Sie die Flächen mit Hin-und-Her-Bewegungen und sanftem Druck.
  4. Entfernen Sie die Rückstände mit einem trockenen Tuch.
  5. Seifenrückstände auf der Oberfläche vermindern die Trockenreinigungseigenschaften. Deshalb sollten Sie die Oberfläche gründlich mit klarem Wasser abspülen und mit einem sauberen Tuch trocknen.

Empfohlenes Zubehör:

  1. Verwenden Sie hochwertige Whiteboard-Stifte (vermeiden Sie geruchsarme Stifte), die sich leicht abwischen lassen.
  2. Ersetzen Sie Stifte, bevor sie ausgetrocknet sind, um schlechte Löschbarkeit zu vermeiden.
  3. Tauschen Sie den Löschfilz regelmäßig aus. Wenn Filz oder Tafelwischer verunreinigt sind, lässt sich die Tafel schwerer sauber wischen.