Reinigung, Pflege und Wartung Ihrer Kreidetafel-Oberfläche

PolyVision e3 CeramicSteel Schoolboard-Oberflächen kombinieren eine ausgezeichnete Löschbarkeit mit hoher Strapazierfähigkeit, Haltbarkeit und lebenslanger Produktgarantie. Unsere glatten, matten und schreibspurfreien Kreidenoberflächen erzeugen weniger Kreidestaub für eine sauberere und gesündere Umgebung. Wenn Sie das Board korrekt verwenden und pflegen, bleibt es wie neu.

Erstmalige Nutzung der e3CeramicSteel Schoolboards

  1. Entfernen Sie den Schutzfilm (sofern vorhanden).
  2. Beschriften Sie die gesamte Oberfläche mit der langen Seite der Kreide.
  3. Wischen Sie die Tafel mit einem Latex- oder Filzwischer ab. Halten Sie die Wischer trocken und reinigen Sie sie oft.
  4. Reinigen Sie die Oberfläche mit sauberem, warmem Wasser. (Verwenden Sie 5% Extran MA 02 oder einen phosphathaltigen Reiniger mit Wasser und reiben Sie die Tafel gut ab, wenn nötig mit einem Küchenschwamm.)
  5. Spülen Sie mit sauberem Wasser gut ab und reiben Sie die Oberfläche mit einem guten Fensterabstreifer ab. Lassen Sie die Oberfläche ganz trocknen, bevor Sie sie wieder benutzen.

Allgemeine Reinigungsanweisungen für das e3-Schoolboard

  1. Wischen Sie die Tafel mit einem Latex- oder Filzwischer ab. Halten Sie die Wischer trocken und reinigen Sie sie oft.
  2. Reinigen Sie die Oberfläche mit sauberem, warmem Wasser. (Verwenden Sie 5% Extran MA 02 oder einen phosphathaltigen Reiniger mit Wasser und reiben Sie die Tafel gut ab, wenn nötig mit einem Küchenschwamm.)
  3. Spülen Sie mit sauberem Wasser gut ab und reiben Sie die Oberfläche mit einem guten Fensterabstreifer ab. Lassen Sie die Oberfläche ganz trocknen, bevor Sie sie wieder benutzen. Selten genutzte Boards sollten zwei- bis dreimal wöchentlich gereinigt werden. Boards, die häufiger genutzt werden, sollten täglich gereinigt werden.

Entfernung von Metallkratzern oder hartnäckigen Rückständen

  1. Reinigen Sie die Oberfläche mit sauberem, warmem Wasser. (Verwenden Sie 5% Extran MA 02 oder einen phosphathaltigen Reiniger mit Wasser und reiben Sie die Tafel gut ab, wenn nötig mit einem Küchenschwamm.)
  2. Spülen Sie mit sauberem Wasser gut ab und reiben Sie die Oberfläche mit einem guten Fensterabstreifer ab. Lassen Sie die Oberfläche ganz trocknen, bevor Sie sie wieder benutzen.

Oberflächen-Kratztest

Um festzustellen, ob die Oberfläche Ihrer Tafel aus PolyVisions e3 CeramicSteel besteht, kratzen Sie einfach an einer unsichtbaren Stelle auf der Tafeloberfläche mit einem scharfen Objekt, z. B. einem Schlüssel. PolyVision e3-Oberflächen widerstehen dem Test, während lackierte Oberflächen leicht verkratzt und beschädigt werden.

Empfohlenes Zubehör

PolyVision empfiehlt die Benutzung von weißer „Champagne“-Kreide (ohne Wachsoberfläche).