Das japanische Unternehmen SmartEd ist auf den Import und Vertrieb von Unterrichtsmaterialien für zweisprachige und internationale Schulen im ganzen Land spezialisiert. Sein Schwerpunkt reicht von amerikanischen und englischen Lehrbüchern über Lehrmittel, Klassenzimmermöbel, School- und Whiteboards und Bibliotheksbücher bis hin zu Online-Inhalten und vielem mehr. Aufgrund seiner Begeisterung in Bezug auf die Qualität und Langlebigkeit von CeramicSteel-Whiteboards und -Schoolboards installierte SmartEd mehrere kollaborative Arbeitstools in seinem Showroom, um Zusammenarbeit und Ideenaustausch zu unterstützen. SmartEd-Gründer Jason Good sagte: „Wir mögen CeramicSteel, weil es dem Raum eine echte Präsenz verleiht, insbesondere wenn es bedruckt wird. Sowohl die Oberfläche als auch die Kanten sehen sauber aus und lassen den Raum sehr professionell wirken. Wenn wir eine Alternative installieren würden, hätte diese nicht die gleiche Qualität und eine weniger anspruchsvolle Wirkung. Wenn Kunden in unser Büro kommen, schauen sie sich normalerweise zuerst die bedruckten Whiteboards an. Sie ziehen die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich und sind sowohl zum künstlerischen als auch zum funktionalen Mittelpunkt jedes Raumes geworden. Einige der Installationen wurden digital mit von SmartEd und Kaoru Taguchi entworfenen Designs bedruckt, um jedem Raum eine verspielte Note zu verleihen. Die Inspiration für die Entwürfe kam aus dem Hauptfokus ihres Geschäfts, der Lieferung von Büchern an Schulen. SmartEd wollte Bilder, die Bücher, Bildung und Kreativität widerspiegeln. Viele der Bilder enthalten daher Bücher, während das Layout auf der Oberfläche so gestaltet wurde, dass der Platz zum Schreiben nicht beeinträchtigt wird.

Partner: SmartEd

Auftraggeber: SmartEd Japan

Installateur: Dezao Kensetsu

Designer: SmartEd, Kaoru Taguchi

Druckart: Digital

Fertigstellungstermin: Frühling 2019

Verwendetes Produkt: Sans, Flow