• Eine mit blauen CaramicSteel-Paneelen verkleidete Wand neben den Aufzügen an der EXPO Station im Changi Business Park, Singapur.
  • Die blauen Wandpaneele in der EXPO Station bilden einen herrlichen Kontrast zu den silberfarbenen Kunstwerken, die im Rahmen des Programms „Art in Transit“ der Singapore Land Transport Authority geschaffen werden.
  • Architektonische CeramicSteel-Wandverkleidung in einem Gang der EXPO Station am Changi Business Park in Singapur

EXPO Station – Downtown Line 3 | Changi Business Park, Singapur

Die EXPO Station gehört zu einer Gruppe von sechs Metrostationen, die Teil des Programms „Art in Transit“ (AIT) der Land Transport Authority (LTA) in Singapur sind. Das Ziel ist die Neugestaltung jeder Station, um die Kultur der Umgebung widerzuspiegeln. Durch das Programm entstanden sechs einzigartige Kunstwerke mit verschiedenen Farben, Mustern und Größen von örtlichen Künstlern.
Die EXPO Station ist eine der neuesten Projektinstallationen im Rahmen des AIT-Programms. Sie wurde mit CeramicSteel gestaltet und mit einem modernen Design und Funktionalitäten ausgestattet. Die CeramicSteel-Paneele mit Digitaldruck erstrecken sich auf 2.495 m2 des Bahnhofs und zeigen ein wunderschönes mehrschichtiges silbernes Kunstwerk und 3D-Kugeln als Blickfang.

Auftraggeber: Land Transport Authority

Generalunternehmer: Samsung C&T

Architekt: Greenhilli Architects

Architekten: Top Pave Pte Ltd.

Fertigstellungstermin: Dezember 2016

Druckart: Digital 1

Fläche der Paneele: 2,495 m2

Verwendetes Produkt: Norm 2-12


Die vollständige Fallstudie lesen