Adler-Alpika-Servis-Tunnel | Sochi, Russland

PolyVision hat sich mit Bautrade und Front Engineering zusammengeschlossen, um glatte, strapazierfähige Flexible 3-Wandplatten für den neuen Verkehrskorridor des für die Winterolympiade 2014 in Sochi, Russland gebauten Hauptstraßentunnel bereitzustellen. Diese neue Transportstrecke dient als Hauptverkehrsader für die Spiele und kombiniert Zug- und Straßenverkehr. Sie erstreckt sich fast 48,2 km (30 Meilen) von Adler Alpica, wo sich der Flughafen befindet, bis ins Skigebiet in den Bergen Alpika Servis.

Partner: Bautrade and Front Engineering

Fertigstellungstermin: 2014

Architekt: Design Bureau, 'MinskMetroproject'

Verwendetes Produkt: Flexible 3-Paneele

Fläche: 18,000 m2