• Außenansicht der Den Haag Centraal Metro Station in Den Haag, Niederlande.
  • Fahrgäste nutzen die Rolltreppe in der neu renovierten Den Haag Centraal Metro Station.
  • Der dritte Stock der Den Haag Centraal Metro Station mit Glasfenstern und CeramicSteel Standard-Wandpaneelen.
  • Die moderne Fensterdecke in der Den Haag Central Metro Station mit eleganten CeramicSteel Wandpaneelen.
  • Innenansicht des dritten Stocks der Den Haag Centraal Metro mit Fahrgästen auf der Rolltreppe.

U-Bahn-Station Den Haag Centraal | Den Haag, Niederlande

Die Metrostation Den Haag Central, eine der größten Metrostationen der Niederlande, benötigte eine Erweiterung, um mehr Platz für die Reisenden zu schaffen. Das moderne Design kam von Zwarts & Jansma Architects BV, einer Architektur-Firma aus Amsterdam. Der Bauunternehmer, BAM Infra, beauftragte Jos van den Bersselaar Construction BV für sämtliche Stahlelemente der Station. Da die Metrostation ein zentraler Knotenpunkt für unterschiedliche Transportmittel wie Eisenbahn, U-Bahn, Straßenbahn, Taxi und Bus ist, war es ausschlaggebend, dass die neue Infrastruktur aus langlebigen Materialien besteht, welche unterschiedlichen Bedingungen standhalten und die zudem ästhetisch ansprechend sind. Deshalb wurden 510 m² des a³ CeramicSteel-Materials eingesetzt, um den dritten Stock in eine atemberaubende Metrostation zu verwandeln, welche als einzigartiger Knotenpunkt zwischen den Städten Rotterdam und Den Haag dient.

Partner: Uittenbosch

Auftraggeber: Jos van den Bersselaar Construction BV

Architekt: Zwarts & Jansma Architects BV – Amsterdam

Fertigstellungstermin: August 2016

Verwendetes Produkt: Norm 1-13

Fläche: 510 m2