Über uns

Wir stehen als Team zusammen und heben uns als Unternehmen von der Konkurrenz ab

Die Geschichte der Innovation

Wir bei Polyvision verstehen, dass die wirksamsten Lösungen das Können, Engagement und die Flexibilität passionierter Mitarbeiter erfordern. Seit 1954 haben wir diese Qualitäten eingesetzt, um die haltbarsten Keramikstahl-Oberflächen der Welt herzustellen. Von den bewährten Kreidetafeln der frühen Klassenzimmer bis hin zu Orientierungswänden und Infrastruktur: Unsere Produkte umspannen weltweit mehr als zwei Milliarden Quadratfuß Geschäfts-, Bildungs- und öffentliche Flächen.

Wir bei Polyvision arbeiten mit einzigartigen Visionären, Forschern und Designern zusammen, um die besten Lösungen für die Verbesserung und den Schutz von Strukturen, Menschen und der Umwelt bereitzustellen. Wir gestalten die Branchennachfrage nach ästhetischen Oberflächen und schaffen eine „Superoberfläche“, die sogar noch smarter ist, als sie aussieht.

Erstklassige Herstellung und Service

Polyvisions Fertigungsstätten in Genk, Belgien, und Okmulgee, Oklahoma, sind fest in die Entwicklung und Produktion unserer revolutionären CeramicSteel-Oberfläche verwurzelt, die das Kernstück unseres Produktportfolios darstellt. Beide Betriebe erfüllen die Normen der ISO 9001 und ihre Produktionsverfahren sind weltweit auf höchste Qualität, besten Kundendienst und wertschöpfende Wettbewerbsfähigkeit zugeschnitten.

Polyvision bietet überall auf der Welt außergewöhnlichen Kundendienst.

Vollständiger und engagierter Support geht mit jeder Spule, Platte und jedem Blech einher. Wir unterstützen unsere Kunden auch mit dem Wissen, wie sie unseren Keramikstahl in Fertigwaren und Projekte integrieren können. Wir bieten kurze Lieferzeiten, überwachen Bestellungen, Versand, Kosten und Verfügbarkeit der Produkte und bieten ein Maß an Engagement und Service-Agilität, das seinesgleichen sucht.

Unsere Geschichte

1954
Die Anfänge

Wir stellten dünnwandige Oberflächen aus porzellanemailliertem Stahl für Architekturanwendungen und Schoolboards her.

1963
Förderung von Innovationen 

Ein Mitarbeiter von AllianceWall erkannte das Potenzial von CeramicSteel als trocken abwischbare Schreiboberfläche und die Produktion von CeramicSteel für Whiteboard-Anwendungen begann.

1971
Globale Präsenz

Die Produktionsanlage in Genk, Belgien, wurde errichtet.

1975
In den USA hergestellt

Die Expansion von Polyvision führte zur Errichtung einer neuen Produktionsanlage in Okmulgee, Oklahoma, USA.

1984
Weltweite Premiere

Polyvision begann mit der Produktion der weltweit ersten Bandwalze mit einer Breite von 5 Fuß.

1987
Erweiterung

Eine 4-Fuß-Bandwalze wurde in der Produktionsstätte in Okmulgee, Oklahoma, in den USA installiert. In demselben Jahr wurden die firmeneigenen Siebdruck-auf-Porzellan-Prozesse von Polyvision auf Schreiboberflächen und Architekturmärkte eingeführt.

1992
Fokus auf Wachstum

Polyvision übernahm eine Vielzahl an Unternehmen, unter anderem Alliance International, den zu dieser Zeit weltweit größten Hersteller von CeramicSteel.

2001
Bedeutende Übernahme

Polyvision wurde von Steelcase übernommen.

2006
Nachhaltigkeit

Polyvision wurde der erste „Cradle to Cradle"-zertifizierte Hersteller von CeramicSteel.

2008
Polyvision entwickelt Technologie

Polyvision führte die firmeneigene Oberfläche eno und das interaktive Whiteboard eno ein – das erste und einzige Board auf dem Markt mit Öko-Zertifikat.

2012
Polyvision vertreibt Technologie

Polyvision Technology fusionierte mit Steelcase Education Solutions und ermöglichte auf diese Weise die volle Konzentration auf Oberflächenprodukte von Weltklasse und die Kundenerfahrung.

2015
Digitaldruck

Durch neue Digitaldruckverfahren in Genk, Belgien, wurden die Möglichkeiten der Oberflächengestaltung von Polyvision erweitert.

2015
Teach for India

Polyvision wurde Sponsor von Tech for India und begann damit, unzureichend ausgestatteten Klassenzimmern Whiteboards und Schoolboards zu spenden.

2016
Lösungen für die Zusammenarbeit

Polyvision ist eine Partnerschaft mit Designtex eingegangen, um gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen für gemeinschaftliches Arbeiten zu entwickeln.

2018
American Academy Jordan

Polyvision ermöglichte die Expansion von American Academy Jordan und spendete der Schule 200 Whiteboards.

2019
Gewinner von Design Awards

Das innovative Markerboard-Wandsystem Motif™ von Polyvision wurde mit dem „Red Dot Design Award“ und dem „Good Design Award“ ausgezeichnet.

2019
Architektur-Partner

Polyvision ist eine Partnerschaft mit Gordon Inc, einem Hersteller von Architektursystemen aus Metall, eingegangen, um robuste und hochwertige Wandlösungen bereitzustellen.

2020
Neuer Eigentümer

Polyvision wurde von Industrial Opportunity Partners übernommen.

2020
Neue Übernahme

Polyvision hat Marsh Industries übernommen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir würden uns sehr freuen, von Ihnen zu hören! Kontaktieren Sie uns für Vertriebsanfragen oder um Informationen über Karrieremöglichkeiten, über unser Unternehmen oder Antworten auf allgemeine Fragen zu erhalten.