PolyVision und Gordon Inc. kündigen geplante Partnerschaft an

Das führende Unternehmen in der Herstellung von CeramicSteel und der Anbieter von Architektursystemen planen eine Partnerschaft, um einzigartige Lösungen für öffentliche Plätze bereitzustellen.


Atlanta, GA — Die PolyVision Corporation und Gordon, Inc. haben heute eine geplante Partnerschaft angekündigt, um ihr Fachwissen zu kombinieren und sehr robuste Architekturpaneele und -systeme für den nordamerikanischen Markt bereitzustellen. Die beiden Unternehmen arbeiten derzeit an den letzten Details dieser neuen Partnerschaft.

Im Rahmen dieser Partnerschaft entsteht eine Kombination aus dem Fachwissen von Gordon bezüglich Wandlösungen und den robusten, hochwertigen CeramicSteel-Paneelen von PolyVision. CeramicSteel ist besonders resistent gegen Kratzer, Flecken, Bakterien und Graffiti und eignet sich daher ideal für öffentliche Plätze wie Flughäfen, Bahnhöfe, Sportarenen, Korridore und medizinische Einrichtungen. Gordon plant die Entwicklung einzigartiger Wandsysteme und Systeme für Säulenabdeckungen, die perfekt an Paneele und Platten aus CeramicSteel angepasst sind. Durch diese Kombination erhalten Architekten und Designer zusätzliche Optionen an hochwertigen Wandsystemen, die sich unkompliziert montieren lassen und für die ein spezieller Kundendienst zur Verfügung steht.

Auf die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen angesprochen, sagte Peter Lewchanin, General Manager von PolyVision: „Die Kombination aus dem einzigartigen Produktangebot von PolyVision, dessen Eignung für Umgebungen mit einer hohen Nutzungsfrequenz und der Fachkenntnis von Gordon hinsichtlich des Markts und der Herstellung machen diese Partnerschaft besonders wertvoll. Wir freuen uns sehr über die zusätzlichen Möglichkeiten, die sich daraus für beide Unternehmen ergeben.“

„Ich kenne die Marke PolyVision und CeramicSteel bereits seit fast zwanzig Jahren“, sagte Ron Rice, Executive Vice President of Sales & Marketing bei Gordon Inc. „Wir bei Gordon freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit PolyVision dem Markt die einzigartigen Vorteile von CeramicSteel bei den hochwertigen Lösungen für Wand- und Säulenabdeckungen von Gordon bereitzustellen. Diese Kombination aus Produkten und Herstellung wird eine perfekt durchdachte Lösung ergeben, die öffentlichen Plätzen mit einer hohen Nutzungsfrequenz langfristige Vorteile bieten wird.“

Bereits seit den 1950er-Jahren bestehen Wandverkleidungen in U-Bahn-Stationen, Flughäfen und Krankenhäusern von New York bis Moskau aus porzellanemaillierten Stahlplatten und -paneelen von PolyVision. Von einzigartigen, kunstvollen Zusammenstellungen bis hin zu einfachen Farben: Architekten aus aller Welt nutzen CeramicSteel, um öffentliche Plätze zu verschönern. Im Jahr 2015 hat PolyVision in einen hochmodernen Digitaldrucker investiert, um auf CeramicSteel besser drucken zu können. Diese neue Partnerschaft stärkt die Position von PolyVision als führender Anbieter hochwertiger, architektonischer Wandverkleidungen, da das Unternehmen nun umfassende Wandlösungen anbieten kann.

Falls Sie sich weitere Informationen wünschen, besuchen Sie bitte die Website polyvision.com/gordoninc

Hinterlassen Sie einen Kommentar