6 Tricks und Tipps zur Reinigung des Whiteboards


Whiteboards sind einfach zu nutzen, effektiv und vielseitige Hilfsmittel. Und der Name nennt den wichtigsten Vorteil. Eine Whiteboard-Oberfläche bietet eine beständig weiße Tafel für neue Ideen, Zeichnungen, Listen und Termine. Aber was, wenn das Whiteboard nicht mehr weiß ist?

In vielen Klassenzimmern, Büros oder Wohnungen trifft man auf Whiteboards, die mitgenommen aussehen und Überreste der letzten Unterrichtsstunde oder eines Meetings aufweisen. Obwohl sie entfernt wurden, haben sie Spuren hinterlassen. Die Erhaltung der Leistungsfähigkeit eines Whiteboards ist einfach und preiswert. Viele Eigentümer sind sich jedoch nicht bewusst, dass das Abwischen von Inhalten nicht ausreicht, um das Whiteboard zu reinigen. Befolgen Sie diese sechs Tipps und Tricks, damit Ihr Whiteboard weiterhin brandneu aussieht – oder verhelfen Sie einem Whiteboard, das schon bessere Tage gesehen hat, zu neuem Glanz.

Tipps und Tricks

1. Befolgen Sie die Pflegeanweisungen: Der erste Tipp mag offensichtlich erscheinen, wird aber bei der Nutzung von Whiteboards dennoch oft vergessen oder ausgelassen. Polyvision ist Marktführer, wenn es um die Produktion von CeramicSteel Schreib- oder Kreidetafeln für verschiedene Umfelder geht. Gemäß Wissenschaftlern von Polyvision ist der wichtigste Schritt bei der Pflege eines Whiteboards, sich die Zeit zu nehmen, um vor der ersten Nutzung die Pflegeanleitung zu lesen. Wenn Sie die Anweisungen verloren haben, haben wir hier eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Pflege für Whiteboard-Oberflächen, damit Ihr Whiteboard lange wie brandneu aussieht.

Mathematische Gleichungen mit schwarzem Stift auf einem Whiteboard mit blauem, trocken abwischbarem Stift

2. Radierer und Reinigungslösung verwenden: Das Abwischen der Farbe funktioniert anfangs gut, wird aber mit zunehmender Nutzung weniger effektiv, wenn keine gründlichere Reinigung erfolgt. „Gelegentlich werden wir gefragt, warum es mit der Zeit schwerer wird, unsere Oberflächen zu reinigen“, so Becky Lewis, Kundendienstmitarbeiterin von Polyvision. „Wenn wir Kunden fragen, ob sie ihr Whiteboard reinigen, sind sie oftmals überrascht, dass dies zur Wahrung der Leistung bedeutend ist. Die Reinigung der Oberfläche mit einer der empfohlenen Methoden löst das Problem der Löschbarkeit bei CeramicSteel-Oberflächen immer.“

3. Whiteboard-Schreibspuren entfernen: Chemikalien von Whiteboard-Markern lagern sich auf der Oberfläche ab, wenn nur gewischt wird. Diese Rückstände sorgen für Oberflächenunterschiede zwischen unbenutzten Bereichen und solchen, die bereits beschriftet wurden. Der Oberflächenunterschied sorgt auch nach dem Reinigen für Schreibspuren oder Umrisse vorheriger Notizen, was eine der Hauptbeschwerden von Anwendern ist. Um die Schreibspuren zu beseitigen, wischen Sie die Tafel mit einem Tuch ab, das in eine Kombination aus Isopropylalkohol und Wasser getränkt wurde – den effektivsten Whiteboard-Reiniger.

4. Hausgemachter Whiteboard-Reiniger: Eine Mischung aus Isopropylalkohol und Wasser ist die beste Lösung, um eine Tafel zu reinigen, aber es gibt noch eine Reihe anderer Optionen, die genauso gut funktionieren. Eine wöchentliche Reinigung mit einem Tuch mit Whiteboard-Reiniger reicht aus, um die Oberfläche zu reinigen. Auch warmes Seifenwasser, Fensterreiniger und Peroxid sind gute Möglichkeiten. Wachsbasierte Reiniger sind nicht empfehlenswert, weil sie einen Film auf der Oberfläche hinterlassen.

Ein Mädchen schreibt in einem indischen Klassenzimmer mit schwarzem Stift auf ein Whiteboard.

Kleine Ideen aus Gruppenunterhaltungen auf einem großen, bodenhohen Whiteboard

5. Whiteboard häufig reinigen:  Je nach Nutzung des Whiteboards muss die Oberfläche unterschiedlich oft gereinigt werden. Wird die Oberfläche tagtäglich von einem Lehrer genutzt, sollte die Tafel täglich mit einem Whiteboard-Reiniger abgewischt werden. Im Büro halten viele Teams Notizen und Termine längere Zeit auf einer Tafel fest, was tägliche Reinigung schwierig macht. In diesen Fällen sollte das Whiteboard zumindest einmal wöchentlich abgewischt und gereinigt und der Inhalt dann wieder neu geschrieben werden.

6. Wie man Permanentmarker entfernt: Kein Grund zur Panik, wenn ein wischfester Markierstift auf einem Whiteboard genutzt wurde – sogar Permanentmarker kann entfernt werden. Zeichnen Sie die Inhalte des Permanentmarkers mit einem trocken abwischbaren Stift nach und wischen Sie ihn ab. Das unpolare Lösungsmittel in dem abwischbaren Marker hinterlässt die Tafel absolut rein. Alle der genannten Reinigungsmittel enthalten außerdem biologische Lösungsmittel, z. B. 2-Butoxyethanol, das permanente Pigmente entfernen kann.

Responses


  1. mike lynch says:

    September 10th, 2019 at 2:54 AM

    Thanks for the info. I am a school custodian and we have been accused of ruining whiteboards with microfiber cloths and neutral detergent in warm water. We also used non ammonia ‘green’ window cleaner and were told to stop using that.


  2. JM Johnson says:

    January 21st, 2020 at 4:31 PM

    Thank you! I recently invested in a 7×4′ whiteboard for my home office and want to care for it properly. This information was quite useful.


  3. Kimberly says:

    February 19th, 2020 at 5:39 PM

    At the school I work for. We have student desk that have a whiteboard top so that students can write on it. Is there anything you can put on it to disinfect it properly. We use expo to clean it.


  4. adminPV says:

    February 19th, 2020 at 5:59 PM

    Hi Kimberly, it would depend on what type of dry erase surface it is, as some surfaces can’t withstand abrasive cleaners. Any standard disinfectant works on CeramicSteel surfaces, but you would need to check with the manufacturer of your specific surface to be sure not to damage the finish.


  5. jamie says:

    March 24th, 2020 at 2:51 PM

    hi, what is the recipe for homemade cleaner for the white board?


  6. adminPV says:

    April 20th, 2020 at 5:30 PM

    Thank you for your response! For CeramicSteel surfaces, we recommend a 30/70 solution of isopropyl alcohol (30%) and water (70%).


  7. izzy says:

    May 26th, 2020 at 10:50 AM

    Thank you for this article! I have just bought a whiteboard to help with my studies at university and found this quite helpful!


  8. Heather Bishop says:

    June 12th, 2020 at 11:40 AM

    Out of curiosity, I tried a bit of water to erase whiteboard dry wipe
    marker – IT WORKED VERY EASILY!!!


  9. adminPV says:

    June 15th, 2020 at 1:56 PM

    Thank you for your response, Heather! Yes, water will easily remove dry erase marker ink from CeramicSteel. However, the marker will leave behind a clear residue. This is why we recommend a deeper cleaning every so often.


  10. Natalia says:

    September 25th, 2020 at 3:38 PM

    Hi! Thank you for this information 🙂 What type of markers do you recommend? My understanding is that there are two types for whiteboards: alcohol-based and water-based, but I don’t know which one to buy.


  11. Teaching says:

    December 30th, 2020 at 1:17 PM

    Hello, I have some glue on my new white board, can I put household alcohol onto it? Or do you have any other solution?

    Thanks so much!


  12. Polyvision says:

    January 5th, 2021 at 6:22 PM

    Hello!
    If your new whiteboard surface is indeed CeramicSteel, which is perfectly solvent resistant, you can use alcohol (or any other solvent for that matter) to remove glue residue off the surface. You can verify if the surface is CeramicSteel by trying to scratch it with a sharp tool in an inconspicuous corner of the board – a CeramicSteel surface will not scratch whilst a painted steel surface will. Should the surface be painted steel, we’d suggest to check with the supplier/manufacturer of the board, since not all painted steel whiteboard surfaces are solvent resistant.


  13. Very helpful tips,thank you. Mary Vance says:

    January 11th, 2021 at 1:24 PM

    Very helpful tips,thank you Mary.


Leave a Response