Kollaboratives Design: Integration kollaborativer Hilfsmittel in Ihren Arbeitsplatz


Heute werden zahlreiche Anforderungen an einen Arbeitsplatz gestellt. Nicht nur muss er Spitzentalente durch eine moderne Ästhetik und Technologie ansprechen und motivieren, sondern er sollte über Bereiche verfügen, die sich schnell und mühelos an die verschiedenen Arbeitsprozesse anpassen lassen. Außerdem muss er eine Arbeitsatmosphäre schaffen, die das Lernen, Kreativität und Innovationen fördert.

Der besondere Nutzen der vertikalen Ebene

Jeder Aspekt eines kollaborativen Arbeitsplatzes muss einen besonderen Nutzen bieten, um all diese Anforderungen zu erfüllen. Dies gilt auch für die vertikale Ebene. „Die vertikale Ebene wird von unseren Kunden meist nur unzureichend genutzt“, erklärt Joe Wagner, Account Manager und Mitglied des Teams zur Entwicklung kollaborativer Oberflächen von PolyVision. „Die Integration eines praktischen Designelements und die ästhetisch ansprechende Nutzung der vertikalen Ebene fördern die Kommunikation, Bildung und Innovationen.“ Ein kollaborativer Raum einer Schule mit einem großen Whiteboard und einer kleinen Möbelgruppe für Treffen

Die Vorteile analoger Hilfsmittel

Die Technologie nimmt einen immer wichtigeren Teil in unserem Privat- und Arbeitsleben ein. Aus diesem Grund kommen nach Meinung der Collaborative Surfaces Representative Diana Leach an Arbeitsplätzen immer mehr kollaborative Bereiche mit analogen Hilfsmitteln zum Einsatz: „Technologien können im Vergleich zu Schreiboberflächen sehr kostspielig sein“, erklärt sie. „Zudem werden Schreiboberflächen im Vergleich zu technischen Hilfsmitteln nie nutzlos. Wir müssen immer etwas aufschreiben und Ideen austauschen.“

Dennis Guidera, ebenfalls Collaborative Surfaces Representative, nennt einen weiteren, besonderen Vorteil analoger Hilfsmittel, den Unternehmen unbedingt berücksichtigen sollten: „Man muss nicht speziell geschult werden, um einen trocken abwischbaren Marker zu nutzen“, sagt er. „Da vier verschiedene Generationen an einem Arbeitsplatz arbeiten und nicht jeder Mitarbeiter technisch versiert ist, müssen am Arbeitsplatz zahlreiche Hilfsmittel für Präsentationen und den Ideenaustausch zur Verfügung gestellt werden.“

Moderner Konferenzraum in einem Büro mit langem Konferenztisch, mobilen Stühlen und großem Whiteboard für Konferenzräume an der gegenüberliegenden Wand

Einblicke des Teams zur Entwicklung kollaborativer Oberflächen von PolyVision

Die kollaborativen Hilfsmittel von PolyVision fördern die Teamarbeit und Kreativität, erfüllen all Ihre Anforderungen und ermöglichen es Ihren Mitarbeitern, sich über ihre Ideen auszutauschen, sowie diese zu präsentieren, organisieren und zu visualisieren. Darüber hinaus ist PolyVision nach Meinung von Leach dank a3 CeramicSteel Marktführer, da es in Hinblick auf die Leistung und den Preis den höchsten Mehrwert bietet: „Den größten Unterschied machen die Vorteile des CeramicSteel selbst aus. Das magnetische Material ist unglaublich langlebig und die Klarheit ist absolut einzigartig.“

Die nachfolgend genannten Erkenntnisse des Teams zur Entwicklung kollaborativer Oberflächen von PolyVision heben die Einzigartigkeit jedes einzelnen Hilfsmittels und die Anwendungsgebiete hervor, für die sich dieses am besten eignet. Dank des einzigartigen Fachwissens der Mitglieder des Teams werden Sie erfahren, wie Sie einen kollaborativen Arbeitsplatz optimal designen.

Motif

Vorteile: Das Wandpaneel-System Motif besteht aus drei Paneelen in Standardgröße, die sich absolut effektiv in jedem Bereich anordnen lassen. Die unabhängigen Paneele des Systems Motif bieten Ihnen eine maximale Kontrolle, unabhängig davon, ob Sie Aufgaben verteilen, Projekte priorisieren oder Ideen ordnen möchten. Dank Vorlagen, Abstandhaltern und einem einzigartigen Montagesystem sind sie zudem einfach zu installieren. Ganz nach Bedarf können Sie Ihre Anordnung für andere Räumlichkeiten umkonfigurieren oder bestehende Zusammenstellungen mit neuen Paneelfarben auffrischen.

Design: Motif eignet sich perfekt für Gemeinschaftsräume wie Cafés und Flure, in denen es zu einer spontanen Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern kommen kann. Darüber hinaus ist es ebenfalls die ideale Wahl für private Büros und Klassenzimmer.

Stil: Zusätzlich zu dem sehr leichten, gehobenen Design erhalten Sie die Wahl zwischen Standard- und maßgeschneiderten Grafiken mit einzigartigen Farben und Bildern, die Ihre Unternehmenskultur perfekt widerspiegeln. Außerdem können Architekten und Designer dank der schier endlosen Auswahl an Grafiken und Wandkonfigurationen ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Sechs miteinander verbundene, quadratische und mit Markern beschriftete Whiteboards mit Notizzetteln und Fotos 

Sans

Vorteile: Das rahmenlose Whiteboard Sans ist eine moderne, innovative Version der herkömmlichen, gerahmten Whiteboards. Dank des unglaublich vielseitigen Sans-Sortiments finden Sie garantiert das perfekte Whiteboard für jede Ihrer Anwendungen. Sans-Whiteboards bieten Ihnen gegenüber Whiteboards aus Glas eine gesteigerte Klarheit, sind günstiger und unglaublich einfach zu installieren. 

Design: Sans lässt sich dank seines sehr praktischen Designs perfekt in zahlreiche Räume integrieren, von privaten Büros über Konferenzräume bis hin zu Klassenzimmern. Sie können Sans sowohl horizontal als auch vertikal installieren und somit ideal an jede beliebige Designspezifikation anpassen.

Stil: Sans ist rahmenlos und so glatt, dass man den Eindruck haben könnte, es würde an der Wand schweben. Dank der für Sans verfügbaren, wunderbaren Randfarben können Sie dem Whiteboard eine besondere Tiefe und eine auffällige Ästhetik verleihen. Diese Vorteile bietet Ihnen keine andere Schreiboberfläche.

Schräge Ansicht eines mit Bildern bedruckten Whiteboards an einer Wand

Serif

Vorteile: Das optisch sehr ansprechende Whiteboard Serif ist in unserem strahlendsten Weiß erhältlich und bietet Ihnen einzigartige Klarheit ohne Schattierungen für ein müheloseres Lesen und Schreiben als je zuvor.

Design: Serif lässt sich aufgrund des sehr eleganten Designs mühelos in Büros der Führungsetage und private Büros integrieren. Überdies eignet sich die sehr elegante Ästhetik ideal für Konferenzräume und Gemeinschaftsbereiche, in denen sich Mitarbeiter Ihres Unternehmens mit Gästen treffen und diese willkommen heißen.

Stil: Das Design von Serif in Glasoptik mit abgerundeten Ecken sorgt für eine moderne, sehr hochwertige Optik. Dank der großen Auswahl an Randfarben, Abstandshaltern und der Oberfläche in satiniertem Chrom verleiht das durchdachte Design von Serif jedem Bereich eine gehobene Note.

Maßgeschneiderte Grafiken mit Zeichnungen und Notizen auf einem Whiteboard

Mobile

Vorteile: Das neueste, kollaborative Hilfsmittel von PolyVision, das Whiteboard Mobile, lässt sich dank der Rollen sehr flexibel überall hin bewegen. Mobile-Whiteboards lassen sich nach Beendigung eines Meetings oder eines Kurses mühelos zusammenschieben und sehr platzsparend verstauen.

Design: Mobile ist die ideale Wahl für den Ideenaustausch von Teams, die sich flexibel bewegen und in andere Bereiche begeben können müssen. Wegen seiner enormen Mobilität eignet sich das Whiteboard ebenfalls perfekt für offene Bereiche, wo es entweder für visuelle Darstellungen oder als Raumtrenner Anwendung finden kann.

Stil: Mobile ist in zahlreichen Größen verfügbar und lässt sich somit perfekt an jeden Raum und jede Anwendung anpassen. Das beidseitig nutzbare Whiteboard bietet eine maximale Funktionalität und das Gestell aus pulverbeschichtetem Aluminium in neutralen Farben lässt sich nahtlos in jede Umgebung integrieren.

Ein kollaborativer Arbeitsbereich mit einem mobilen Whiteboard und einem Tisch mit Computern und vier Stühlen

Flow

Vorteile: Flow ist ein raumhohes Schreibflächensystem, das Teams eine optimale Ausarbeitung von Ideen ermöglicht. Das flexible Hilfsmittel lässt sich mühelos installieren, an künftige Anforderungen anpassen und wieder neu in anderen Bereichen montieren.

Design: Flow ist die optimale Wahl für Klassenzimmer und große Konferenzräume, in denen Menschen beim Ideenaustausch sehr viele Ideen notieren. Darüber eignet es sich perfekt für Einsatzzentralen und andere Zentren, da es genügend Platz bietet, um eine enorme Menge an Informationen darzustellen, die plötzlich geändert werden müssen. Flow ist außerdem perfekt für Räume flexibler Teams und Prozesse, in denen der Fortschritt von Projekten und Kundenfeedbacks überwacht werden.

Stil: Da keine vertikalen Fugenabdeckungen genutzt werden, fügt sich Flow wunderbar in die Optik von Wänden ein. Außerdem ist das System aus zwei oder drei Paneelen die ideale Wahl für kleinere Bereiche.

Zwei Mitarbeiter vor einem Whiteboard an der Wand, die in einem Aufenthaltsbereich zusammenarbeiten

Workwall

Vorteile: Die vom Boden bis zur Decke reichende Workwall erfüllt alle Anforderungen des gemeinschaftlichen Arbeitens. Die Paneele lassen sich in der Höhe beliebig konfigurieren und somit perfekt an jeden Bereich anpassen.

Design: Ähnlich wie das Whiteboard Flow eignet sich die Workwall perfekt für Bereiche, in denen Teams Ideen visualisieren, aufzeichnen und überdenken müssen. Die Workwall ist die ideale Wahl für Schulungsräume, Klassenzimmer und allgemein für Arbeiten, beispielsweise in den Bereichen Computerwissenschaften und Chemie, bei denen lange Formeln oder aufwendige Tabellen erforderlich sind. Dabei kann die Workwall sowohl als Schreiboberfläche als auch als magnetisches Board genutzt werden, um Informationen und Projekte zu präsentieren.

Stil: Die vom Boden bis zur Decke reichende Workwall ermöglicht es Teams, sehr komplizierte Ideen zu entwickeln. Das System mit einer Höhe von bis zu über 8 Fuß mit einer Obergrenze von 118" kann vor Ort zugeschnitten und perfekt angepasst werden.

Ein offener Arbeitsbereich mit einem die ganze Wand einnehmenden Whiteboard, das in einen Arbeits- und einen Aufenthaltsbereich unterteilt ist

Kollaborative Hilfsmittel fördern die Organisation, Produktivität und die Zusammenarbeit, unabhängig davon, in welcher Größe und in welchen Bereich sie integriert werden. Daher kann die vertikale Ebene an jedem Arbeitsplatz und in jedem Klassenzimmer einen offenen Ideenaustausch und Diskussionen begünstigen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar