Frage-Antwort-Runde: Erschaffung kollaborativer Räume mit Wandplatten zum Beschriften


Die Bedeutung der Kollaboration nimmt stetig zu, da sich die Dynamik am Arbeitsbereich weltweit im Wandel befindet. PolyVision stellt effektive Lösungen für diesen Wandel bereit und arbeitet intensiv an der Entwicklung innovativer Produkte, um vollkommen neue Bedürfnisse zu erfüllen. Kim Allen, Manager für architektonische Produktentwicklung bei PolyVision, hat sich mit uns über Motif, die neue Wandoberfläche zum Beschriften unterhalten. Das einzigartige Design und die Anwendungsmöglichkeiten von Motif, die bereits auf der NeoCon und der AIA bewundert werden können, werden die Nachfrage nach optisch ansprechenden, gemeinsam genutzten Oberflächen erfüllen.

Lassen Sie uns zunächst darauf eingehen, was Motif ist. Können Sie uns das Produkt bitte erklären?

Motif ist ein Wandpaneelsystem, auf dem Designer ihre Gemeinschaftsprodukte auf vielfältige Art und Weise anpassen und individuell gestalten können. Die Produktlinie bietet drei verschiedene Paneelgrößen und eine Vielfalt an Farben. Somit können Designer ihre Schreiberfahrung individuell gestalten und das Design ihres Arbeitsbereichs perfekt ergänzen. Außerdem ist Motif aus unserem enorm leistungsfähigen CeramicSteel gefertigt.

Wie sind Sie gemeinsam mit Ihrem Team auf Motif gekommen?

Wir haben eine Marktlücke erkannt. Es gab noch keine funktionellen Schreiboberflächen, die, wenn sie nicht genutzt wurden, auch als Designobjekt dienen konnten. Mit Motif bieten wir die Möglichkeit, einen ungenutzten vertikalen Raum eines gemeinschaftlichen Arbeitsbereichs in ein produktives Arbeitszentrum zu verwandeln. Außerdem erkannten wir, dass es an Farbe fehlte. Herkömmliche Whiteboards verfügen üblicherweise über eine weiße Oberfläche und einen Metallrahmen, die sich perfekt für ihren Anwendungszweck eignen. Motif dagegen integriert Farben und Themen in das umgebende Mobiliar und ermöglicht Designer und Nutzern, eine kreative Denkweise zu verfolgen.

Wir alle wissen, wie wichtig die Zusammenarbeit für das Arbeitsumfeld ist. Können Sie uns erklären, inwiefern Motif Ihrer Meinung nach die Zusammenarbeit fördert?

Motif ist absolut einzigartig. Es ermöglicht, die ausgedrückten Inhalte und Ideen mittels der verschiedenen Paneele voneinander zu trennen. Beispielsweise können Sie Ihre To-Do-Liste auf einem Paneel und Aufzeichnungen der Ideenfindung und Gedanken auf einem größeren Paneel festhalten. Das gemeinschaftliche Arbeiten mit verschiedenen Layouts und farblich gestalteten Themengebieten kommt sowohl der Teamarbeit als auch dem Unternehmen zugute. Motif erfüllt die Anforderungen der Nutzer in Hinblick auf Gemeinschaftsarbeit und bietet zugleich die Möglichkeit, den eigenen Bereich individuell zu gestalten.

Verschiedene Beispieldiagramme, wie das Paneelsystem Motif von Polyvision an Wänden angeordnet werden kann

CeramicSteel ist die perfekte Schreiboberfläche für gemeinschaftlich genutzte Systeme. Inwiefern verbessert Motif das Design und den Nutzen von CeramicSteel?

Erstens ist Motif im Vergleich zu herkömmlichen Whiteboards extrem leicht. Die modularen Paneele bieten eine vielseitige, gemeinschaftliche Schreiboberfläche mit der einzigartigen Langlebigkeit von CeramicSteel. Zweitens haben wir das Montagesystem enorm vereinfacht. Somit können Nutzer Paneele zu einem einzigartigen Design anordnen oder austauschen. Jede Person, die sich eine einzigartige, gemeinschaftliche Arbeitsfläche wünscht, wird von dem kreativen System Motif aus CeramicSteel begeistert sein.

Nahansicht auf Paneel-Abstandhalter zur Montage eines quadratischen Motif-Paneelsystems an der Wand

Wir haben bereits darüber gesprochen, dass CeramicSteel als Oberfläche von Motif genutzt wird. Bitte erzählen Sie uns mehr über die Eigenschaften von CeramicSteel und inwiefern es im Vergleich zu anderen Oberflächen wie Glas die beste Wahl ist.

Kunden achten bei der Auswahl hochwertiger Schreiboberflächen meist primär auf Langlebigkeit. Nutzer wünschen sich nicht nur, dass ihre Schreiboberfläche optisch ansprechend ist. Sie soll auch eine besondere Leistungsfähigkeit bieten. CeramicSteel ist extrem langlebig und wird im Vergleich zu Glas nie zersplittern. CeramicSteel bietet außerdem eine glatte, reibungslose Schreiboberfläche ohne Schreibspuren mit einer verbesserten Löschbarkeit. Blendendes Licht ist bei jeder Schreiboberfläche mit Glanz unvermeidbar. Allerdings ist CeramicSteel im Vergleich zu Oberflächen aus Glas bedeutend weniger grell. Im Gegensatz zu Schreiboberflächen aus Glas und Laminat hat CeramicSteel außerdem besondere magnetische Eigenschaften.

In welchen Bereichen sollte man dieses vertikale System am besten einsetzen?

Aufgrund seiner besonderen Vielseitigkeit lässt sich Motif für alle Arten aktiver Gemeinschaftsarbeit nutzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine große, freie Wand oder einen kleineren Bereich handelt, der funktionell gestaltet werden soll.

Zwei Schreibtischgruppen vor einem beschriebenen Motif-Paneelsystem an einer Wand

Sie haben zuvor die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten angedeutet. Können Sie uns erläutern, wie man Motif durch Farben und Muster individuell gestalten und anpassen kann?

Wir haben ein standardmäßiges Set aus Farben und Mustern zusammengestellt, mit dem Sie ein Motif-Paneelsystem individuell gestalten können. Zusätzlich zu diesem standardmäßigen Angebot bieten wir eine große Auswahl an individuellen Farben und Bildern mit derselben besonderen Langlebigkeit. Unabhängig davon, ob es sich um ein Logo, ein kundenspezifisches Kunstwerk oder ein anderes Design handelt: Motif kann dank der innovativen Prozesse der Oberflächengestaltung von PolyVision vollständig angepasst werden.

Können Sie uns mehr über die standardmäßigen Muster erzählen und darüber, wie Sie das Design entwickelt haben?

Unsere Muster verfügen über ein speziell entwickeltes Rasterdesign. Diese Muster verleihen der Gemeinschaftsarbeit mehr Energie und Stimulation und sind ein Beweis des besonderen Designs und des einzigartigen Nutzens, den Motif bietet.

Nahansicht auf drei miteinander verbundene Wandpaneele

Auf welche Weise und ab wann kann man Motif erwerben?

Motif wird ab Herbst 2018 über unsere Muttergesellschaft Steelcase vertrieben. Nach der Veröffentlichung in den USA wird es zu einem späteren Zeitpunkt des Jahres auch in Asien und Europa erhältlich sein. Das kleine, quadratische Paneel wird Direktkunden auch online im Steelcase Store zur Verfügung stehen. Diese Größe eignet sich perfekt für kleine Unternehmen und Homeoffices. Motif mit einzigartigen Farben oder besonderer Oberflächengestaltung wird durch Designtex vertrieben.

Wie sieht die Zukunft der Zusammenarbeit am Arbeitsplatz aus?

Zusammenarbeit am Arbeitsplatz ist wichtiger als je zuvor und dieser Trend setzt sich zu Gunsten von offenen Dialogen, Sitzungen zur Ideenfindung und Gemeinschaftsprojekten fort. Motif ist ein Beweis und Bestandteil dieser Entwicklung. Die Fähigkeit der Aufgliederung von Ideen und Aufgaben ermöglicht eine maximal durchdachte Koordination und das stimulierende Design fördert die Inspiration und eine ansprechende Optik.

Hier erhalten Sie mehr Infos darüber, wie Sie dank Motif die Zusammenarbeit an Ihrem Arbeitsplatz fördern können: https://polyvision.com/architectural-products/collaborative-products/motif/.

Hinterlassen Sie einen Kommentar